Licht

20:30h, ein Bewohner sitzt im Schlafanzug auf seinem Stuhl im Zimmer. Normalerweise schläft er schon um diese Uhrzeit:

„Harald, bist du noch gar nicht müde?“ fragte ich.

„Ah, doch. Aber jetzt schlafen? Es ist doch noch völlig hell draußen, so kann ich nicht schlafen!“ schimpfte er mich aus.

Na, mal sehen. Also erstmal alle sechs brennenden Lampen ausgemacht.

„Und jetzt?“ fragte ich.

„Aaaah, viel besser. So kann ich auch schlafen! Jetzt ist es schön dunkel.“ sagte er.

Fühle mich wie der Hüter des Lichts. Nein, der bin ich auch.
Garantiert!

Wecker

Heute, 5:45h, eine Bewohnerin kommt mir komplett angezogen auf dem Flur entgegen. Ich bin gerade erst da, habe noch meine Jacke an:

„Was bist du so früh schon wach? Die anderen Bewohner schlafen doch noch alle!“ fragte ich sie.

„Blöde Frage. Warum bin ich jetzt wohl wach? Weil du mich so früh geweckt hast, denk doch mal nach!“ meckerte sie mich an.

Sonntag. Der Pfleger hat Schuld. Kann man mit leben.

Strom

Mitgehört auf einer anderen Station:
Eine Bewohnerin wollte wohl eine andere Bewohnerin abholen, sie klopfte an die Tür, drückte die Türklinke herunter:

„Nanu?!? Ich habe gerade einen Stromschlag von der Türklinke erhalten!“ sagte sie.

„Was?? Wieso haben die denn jetzt Strom darauf geleitet? Habe den Schwestern doch nichts getan!“ schimpfte die andere Bewohnerin.

Ja, genau! Wird wohl seinen Grund haben mit dem Starkstrom.

Oder es lag an den neuen Schuhen bzw der Sohle der anderen Bewohnerin.

Montag mal den Hausmeister fragen was man da machen kann.

*händereib*

Regen

„Kann man bei dem Wetter nach draußen?“ fragte mich Frau X.

„Ne, es regnet ohne Pause. Du kannst hinten auf den Balkon,der ist überdacht.“ sagte ich.

„Genau. Und dann wirfst du mich da runter. Ne, ich bleibe hier!“ sagte sie.

„Der macht das nicht! Dann muss er ja arbeiten, ist nicht so sein Ding!“ antwortete hinten aus einer Ecke eine andere Bewohnerin.

„Ja,stimmt. Arbeit kennt er gar nicht!“ antwortete Frau X.

Muss dringend den Doktor anrufen, die beiden Damen sind anscheinend hochgradig verwirrt.

Bundesliga

Kurz vor Beginn der Winterpause in der Bundesliga wurde ich in jeder Spätschicht von einem Bewohner gefragt ob Fußball kommt.

„Ist heute Fußball im Fernsehen?“

„Ne, Winterpause.“

„Winterpause?“

„Jo.“

Jede Spätschicht genau dieses Gespräch.

Nun war es wieder soweit, Start der Bundesliga!

„Ist heute Fußball im Fernsehen?“

„Oh ja, heute gibt es wieder Bundesliga zu sehen!“ sagte ich.

„Haben die überhaupt keine Winterpause gehabt?“ fragte er.

Hhrmmpfh….

Bada Bing!

Ich stehe in der Küche, eine Bewohnerin kommt vorbei:

„Junger Mann, alles in Ordnung?“ flötet sie.

„Aber sicher, junge Dame!“ antworte ich.

„Ach, junge Dame ist lange vorbei!“ erklärt sie mir.

„Was? Sehe ich nichts von!“ sage ich.

„Ja, weißt du, meine Tochter besorgt es mir einmal die Woche, da sieht man gleich besser aus!“  informiert sie mich.

„Ähm, ok, irgendwas verstehe ich hoffentlich falsch.“ flüstere ich.

„Ne, ne, ist schon richtig so. Sie bringt die Sachen ja mit. Wird dann immer schön heiß.“ höre ich sie sagen.

„….. mmHmHm… aha, nha….“ stottere ich und grübel.

„Sieht man doch auch,oder?“ sagt sie und packt sich an die Kopfhaare.

Verdammte Scheiße, na klar, die Tochter macht ihr einmal die Woche die Haare mit so einer mobilen Haube die ziemlich warm wird. Oder heiß. Sie ‚besorgt‘ es der Mutter. Wieso fuhr ich gerade so ganz derbe auf der falschen Schiene?!?

„Jaha, die Haare liegen prächtig!“ lobe ich ihre Wasserwellen.

Zur Frisörin könnte ich auch mal wieder fällt mir gerade ein….

Silvester

„Heute ist Silvester.“ sagte ich einem unserer Bewohner.

„Heute?!?“

„Heute!“ sagte ich.

„Tatsächlich?“

„Ja!“ antwortete ich.

„Hier auch? Überall in Deutschland?“

„Ja.“ sagte ich.

„Hab ich noch nie was von gehört!“

In diesem Sinne: Euch einen guten Rutsch in das Jahr 2016!