Bodenpolitur

Als ich in das Zimmer von Herrn T. schaute hatte der Boden im Badezimmer sich verändert, er war nicht mehr weiß, eher braun.
Herr T. stand im Zimmer, hinter ihm eine braune Spur.
Es war keine Schokolade, nur zur Info.
Er trug nur Schuhe und ein Schlafanzugoberteil.
Kennt noch jemand „Desperado“ mit Antonio Banderas? Da gingen sie durch eine Geheimtür auf der Toilette, so ungefähr sah der Raum auch aus.

Er sieht mich, ich fragte mal nach:

„Du, was ist hier passiert?“

„Ja, ja, jetzt was anderes: Das Spiel der Bayern gestern, war das nicht spannend? Ich hätte denen den Sieg gegönnt!“ strahlte er mich an.

„Scheisse, die Bayern gehen mir schon mit frisch geputzten Badezimmern schon auf den Sack. Jetzt im Moment noch viel mehr!“

„Ja.“ sagte ich.

„Können wir ja jetzt drüber reden!“ sagte er.

„Machen wir nach dem Frühstück!“

Alles braun, verschmiert und was noch alles, so richtige Fußballstimmung kam bei mir jetzt gerade nicht wirklich auf….

7 Antworten zu “Bodenpolitur

  1. Gar nicht schön!
    Ein ähnliches Erlebnis durfte ich auch mal erleben, allerdings weiss ich nicht mehr ob die Bayern gespielt haben.

    Gefällt 1 Person

  2. Wer die Bayern mag gehört eingeschläfert,nur so zur Info😉

    Gefällt 1 Person

  3. Auch schön: Bewohner bekommt während den Ferien im Hotel spontan nächtlichen Durchfall. Wobei ich mich gefreut hab, dass er es noch bis zu den Fliessen geschafft hat und der nagelneue Langflor-Teppich grösstenteils verschont geblieben ist.
    Nachdem ich das dann über ca 2 Stunden aufgeputzt habe (um 7:30 morgens selbstverständlich) hab ich mir erstmal n ordentliches Nutellabrot gegönnt🙂

    Gefällt 1 Person

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s