Falten

Bewohnerin Frau C. hat von einer Kollegin am Vormittag eine Gesichtsmaske erhalten, die Bewohnerin wollte dies aber nicht an die große Glocke hängen. Schön wenn ich so etwas dann mitbekomme.

Die Dame kommt mir am Nachmittag auf dem Flur entgegen, sie ist Ü90 und geistig völlig auf der Höhe.

„Ääähm, kann ich helfen? Haben sie sich verlaufen?“ fragte ich.

„Was? Herr Sven, sie kennen mich doch, ich laufe hier doch immer meine Runde, mache Sport!“ sagt sie.

„Ne, da haben sie sich verlaufen, sie kommen mir leicht bekannt vor, aber…. ne… ne… wir kennen uns nicht.“ sagte ich.

„Frau C. bin ich!  Haben sie die Augen noch nicht gewaschen?“ meinte sie.

„Aaaaach, jetzt, jaaaaa. Mensch, Frau C.! Sie haben so eine straffe und geglättete Gesichtshaut, habe sie gar nicht erkannt! Sie laufen auch jetzt schneller hier, bestimmt ist das Gesicht windschnittiger durch weniger Falten geworden!“ sagte ich.

„Ach Gott. Das gibt es nicht. Sie wissen doch von meiner Gesichtsmaske! Wurde ihnen bestimmt erzählt! Die sollten das doch nicht weiter sagen! Nu weiß das ganze Haus bescheid!“ antwortete sie.

„Keine Panik, ich habe das nur mit einem Ohr mitbekommen, ich sage nichts weiter!“ sagte ich.

„Auch nicht den anderen Bewohnern? Die sollen das gar nicht wissen!“ meinte sie.

„Nein, auch denen nicht!“ sagte ich.

Später hatte sie immer ein breites Grinsen im Gesicht wenn sie mich sah.

Und jetzt werden natürlich alle anderen Bewohnern persönlich von mir informiert, logisch.

Eine Antwort zu “Falten

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s