Sex

„Du, der im Fernsehen will poppen sagt er. Was bedeutet das?“ fragte eine Bewohnerin.

„Er will dann Geschlechtsverkehr!“

„Was will der? Geschlechtswas?“ fragte sie.

„Sex,bumsen,vögeln.“

„Ach so,bumsen.Alles klar!… ha,iih, wie Du wieder redest, so ordinär!“ sagte sie.

Genau, aber bei ‚bumsen‘ gleich wissen wo der Frosch die Locken hat…..

Advertisements

2 Antworten zu “Sex

  1. „Die Beiwohnung gestatten“… Ältere werden sich noch an den hübschen Wortlaut des § 1300 BGB erinnern. 😀

    Gefällt 1 Person

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s