Hochbett

„Kannst Du mir das Bett ein wenig höher fahren? Irgendwie ist das niedriger als sonst.“ sagte mir Frau J.

„Natürlich, kein Problem.“

Fernbedienung in die Hand und los gehts. Immer weiter. Der Knopf ist immer noch gedrückt. Und nochmal höher. Hüfthöhe ist schon überschritten.

„Mensch, nicht soooo hoch, da komme ich doch nie rein!“ meckerte die Dame.

„Doooooch. Zwei Meter Abstand vom Bett nehmen, leicht ansetzen und dann kräftig mit den Beinen abdrücken um genau auf dem Kissen zu landen. Geht garantiert gut. Sooo, ich muss nun auch los, wünsche eine ruhige Nacht!“

„Hey, hey, so klappt das aber nicht.“ sagte sie.

„Schon probiert? Nein? Also. Einfach probieren, irgendwann heute liegst Du bestimmt da im Bett.“

„Gleich probiere ich meinen Fuß irgendwohin zu treten, mal sehen ob das klappt.“ bellte sie.

„Aha, den Fuß hoch, das geht, in das Bett hüpfen geht nicht.“

„Dir würde ich mal gerne die Ohren…. ach,egal. Eigentlich müsste ich dich so langsam ja schon kennen… am Ende machste das doch ordentlich!“ antwortete sie.

Na siehste. Aber vorher die Welle machen…

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s