Brosche

Eine relativ flachbrüstige Bewohnerin sieht mich auf dem Flur:

„Sven, mach mir mal die goldene Brosche an die Strickjacke!“

Der Verschluss der Brosche war schon ziemlich klein, es dauerte eine Weile bis ich es fest hatte.

„Ach, hättest auch durch den Pullover und die Strickjacke stechen können.“ sagte sie.

„Ne, sonst treffe ich noch ein anderes Körperteil und dann brüllst Du hier laut.“ sagte ich.

„Da gibt es nichts zu treffen, bin flach wie ein Brett! Oder nicht? Wah? Sag mal selbst!“ meinte sie.

„Wenigstens lenkt die Brosche davon etwas ab…“ antwortete ich.

„Hau bloß ab!“ sagte sie laut lachend.

Und das vor dem Frühstück……

Advertisements

4 Antworten zu “Brosche

  1. Es sind Begegnungen die das Leben so wertvoll machen.

    Gefällt mir

  2. Die Brosche lenkt vom Körperteil ab? Ist sie denn so viel größer als die Oberweite? 😉

    Gefällt mir

  3. Wie zwei Erbsen auf ’nem Holzbrettchen? – Broscht oder Keule?

    Gefällt mir

  4. Herrlich! Schön mal was lustiges aus dem Heimalltag zu lesen. Weiter so!

    Gefällt 2 Personen

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s