Schnur

Eine Ü-90 Bewohnerin sitzt in ihrem Fernsehsessel, ich betrete das Zimmer:

„Ach, hoffentlich ruft mein Sohn heute nicht an, mir schmerzen die Knochen heute so und das Telefon steht weit weg. So schnell kann ich gar nicht aufstehen wenn es klingelt. Vielleicht sollte ich mir mal so ein anderes Telefon besorgen. Wissen Sie, so ein Handy ohne Schnur…. meinen Sie so etwas gibt es schon zu kaufen?“ fragt sie mich.

„Hui, ein schnurloses Handy. Meinen Sie die Technik ist schon so weit?“ frage ich.

„Vielleicht. Aber was das wohl wieder alles kostet. Kann sich kein Mensch erlauben!“ schimpft sie.

Klar gibt es Bewohner mit Handys. Der größte Teil hat aber noch kein Handy dabei. Ist auch nervig mit den ganzen Kabeln und Handyschnüren…

Advertisements

4 Antworten zu “Schnur

  1. Pffffff….sei nicht so despektierlich!
    *trotzdem lachen musste* 🙂 🙂 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. Gibts nicht. Ich sag nur: LADEKABEL… wehe, die sind im Urlaub daheim liegengeblieben!

    Gefällt mir

  3. Den Namen Handy soll ja ein Schwabe kreiert haben. Als er das erste Mal ein Handy sah soll er gefragt haben: Henn Di koi Kabel?

    Gefällt 1 Person

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s