Maulwurf

Wird der Verstorbene vererdet?“

„Nein.“

„Beschaufelt?“

„Nein.“

„Verbuddelt?“

„Nein.“

„Beerdigt?“

„Ja.“

Hat die Praktikantin wieder was gelernt.

Advertisements

7 Antworten zu “Maulwurf

  1. Das ist sehr nach meinem Geschmack! Sehr humorvoll…

    Gefällt mir

  2. Vererdet? Wie kommt die Praktikantin denn da drauf, der Verstorbene wird doch sicherlich nicht als Blitzableiter weiter verwendet. :mrgreen:

    Gefällt 1 Person

  3. Girls’Day im Altersheim? Beschaufelt und vererdet klingt nach unter 10 Jahren 🙂 Weißt du, warum sie diese Begriffe verwendet? Hat sie es erklärt?

    Gefällt mir

  4. Beschaufelt und vererdet klingt nach Beamtendeutsch,die Deern hat eindeutig die falsche Berufswahl im Sinn 🙂

    Gefällt mir

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s