Wegweiser

„So etwas hat noch keiner zu mir gesagt! Das ist die Höhe!“

Was war passiert? Unten in der Lobby hielten sich viele Bewohner auf, ich musste zufällig da unten lang und sprach noch mit einer Bewohnerin von einer anderen Station. Nun kam eine Besucherin in das Haus, ca 60 Jahre jung, gestylt wie ein Teenager, vom Make up bis zu den Klamotten. Es sah einfach nur bescheuert aus. Aber jeder wie er will.
Die Besucherin fragt eine Bewohnerin nach einer Zimmernummer, sie wollte wohl gerne ihre liebe Mutter besuchen. Was sagt die Bewohnerin?

„Die lebt noch? So alt wie Sie schon sind würde ich lieber mal auf dem Friedhof nachschauen!“

Bäm. Ein Schlag mit dem Baseballschläger mitten ins Gesicht hätte der Besucherin weniger weh getan. Klar, nett war das nicht, trotzdem musste ich aufpassen nicht laut zu lachen. Es kam ziemlich trocken daher. Die Bewohnerin war am stricken, sagte den Satz, schaute die Besucherin dabei an und strickte weiter als wenn nichts war.

Ich habe die Dame dann zu ihrer Mutter gebracht.

Fazit: Frage nie die strickende Oma nach einer Auskunft. Zumindest hier bei uns nicht.

Advertisements

17 Antworten zu “Wegweiser

  1. Na ja, mit fortschreitendem Alter wird man nicht unbedingt charmanter 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Wenn Stricken mit den Jahren die Schlagfertigkeit erhöht, bin ich auf nem guten Weg 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Herrlich! Ich freu mich schon auf das Alter, wo ich mit dem Hinweis darauf alles entschuldigen kann, was mir so entfährt…
    Ich schätze mal, da gibt es so einige „Schlitzohren“/Altersanarchisten, die das ausnutzen (ich kenn auch welche)

    Gefällt mir

  4. Sehr gut! 😆 Die strickende Oma gefällt mir!

    Gefällt mir

  5. Da hätte ich mir das Lachen auch verkneifen müssen! Eine herrliche Szene aus dem Alltag mit alten Menschen. Auf jeden Fall ist da was dran, dass man mit dem Alter ehrlicher wird und nicht mehr jedes Wort abwägt. Ich staune manchmal, was mir meine Mutter so an den Kopf wirft, das hätte sie früher nie gemacht. Man muss lernen damit umzugehen, sonst wäre man ständig beleidigt.
    Viele Grüße
    Regina

    Gefällt mir

  6. Ab wann bekommt man denn diesen Altersbonus? Ich würde auch gern manches nuschelnd hinterm (Nicht-)Strickzeug rauslassen.

    Gefällt mir

  7. Ein Bewohner sagte mal zu mir: „Tja, die Wahrheit tut weh“.
    Aber diese Bewohnerin von euch ist echt gut drauf. .-)

    Gefällt mir

  8. Da bleibt einem doch glatt die Spucke weg 😀
    Zwei Unikate, die aufeinander trafen.
    Manche Denkens, sie sprichts halt aus ..

    Gefällt mir

  9. Ich kann die Dame verstehen, beim Stricken mag ich auch nicht gestört werden.

    Gefällt mir

  10. Das sind doch diese Momente, in denen man sich darüber freut, dass man mit Senioren arbeiten darf.
    Einfach locker so einen Spruch aus der künstlichen Hüfte schießen… herrlich!

    Gefällt mir

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s