MDK

Die letzten zwei Tage war der Medizinische Dienst im Haus, heute war ich mit meiner Bewohnermappe dran. Die Prüfer gehen nach dem Bewohnerverzeichnis und picken sich so die Namen der zu prüfenden Bewohner raus. Diesmal waren die Prüfer relativ fair und locker drauf, kennt man auch anders.

Da meine Mappe die letzte Mappe war für diesen Tag sagte die Dame mir folgendes:

„Sind Sie so nett und lassen mich fünzehn Minuten mit meinem Kollegen alleine? Vielleicht könnten Sie den Heimleiter auch darüber informieren? Wir sitzen hier also fünfzehn Minuten und dann kann ihr Chef hier wieder herkommen. Nach Möglichkeit mit den Stationsleitungen zum Abschlußgespräch. Vorher braucht hier eigentlich keiner kommen da ich mit meinem Kollegen noch was klären muss. Alleine.“

„Kein Problem.“ antworte ich.

OK, die beiden Prüfer wollen also für fünzehn Minuten nicht gestört werden. Verstanden.

Fünf Minuten später entdecke ich den Heimleiter:

„Du, in zehn Minuten sollen sich alle Stationsleitungen im Besprechungszimmer zum Abschlußgespräch treffen. Vorher wollen die Prüfer da noch was bequatschen. Kümmerst Du dich darum?“ frage ich.

„Ja, ähm, warte mal, ich gehe da mal hin!“

„Was willst Du denn da? Ihr sollt euch in zehn Minuten treffen und nicht jetzt.“ informiere ich ihn nochmals.

„Jaaaaa. Moment.“

Er geht zum Besprechungszimmer, klopft an die Tür und sagt:

„Ich komme dann in zehn Minuten mit den Stationsleitungen hier hin!“

Die eine Prüferin schaut ihn an, sagt nichts, schaut mich an und antwortet:

„Ja. Nicht jetzt sondern in zehn Minuten. Hat Ihnen das der Pfleger nicht gesagt?“

„Doch, doch, bis später.“ antwortet er.

„Und? Was sollte das jetzt? Hast Du was Neues erfahren? Komische Aktion…“ frage ich.

„Du, Sven, man muss immer nett zu den Prüfern sein.“

Nett schon, aber nicht schleimig freundlich, das ist nämlich immer verdächtig.

 

Advertisements

3 Antworten zu “MDK

  1. Manche können das Schleimen nicht lassen… 😕

    Gefällt mir

  2. Das empfinde ich nicht mal als Schleimen, sondern als aufdringlich sein. Oder zumindest als zu neugierig (für einen Leiter.. )

    Gefällt mir

  3. Nun ich denke diesem Menschen fehlt das kleine Fünktchen Anstand….
    Klar, MDK Überprüfung ist für alle ein kleiner Ausnahmezustand… kennen wir alle, aber man sollte doch schon etwas Anstand und Gelassenheit walten lassen.
    Wir warten dieses Jahr auch schon wieder „sehnsüchtig“ darauf. Die beiden letztenmale waren wir gar nicht so schlecht (2x 1,o), aber man weiß ja nie.., gerade, wenn die Damen oder Herren erscheinen läuft eine Kleinigkeit gegen den Strich… Das ist nun mal so. Wir sind alle nur Menschen…. und arbeiten mit selben.
    Ich hoffe, bei euch lief es gut ab und ihr erhaltet eine gute Note.

    Gefällt mir

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s