Zeitschrift

Frau TC. sitzt im Gemeinschaftsraum, die Schülerin will ihr eine Zeitschrift geben, auf dem Titel ist ein Blumenstrauß zu sehen.

„Oh, ich würde ihr die Zeitschrift nicht geben!“ sage ich.

„Ach, warum nicht, da kann sie doch ein wenig drin lesen.“ sagt sie.

„Ah sooo. Ja, na dann.“ antworte ich.

Sie gibt der Bewohnerin die Zeitschrift. Fünf Minuten später ist das Papier völlig feucht. Das Wasserglas wurde auf die Zeitschrift gegossen.

„Hä? Hier ist ja alles nass!“ sagt die Schülerin ratlos.

„Ja, die Bewohnerin hat mal wieder fleißig Blumen gegossen.“

Es wird einem aber nie geglaubt.

Advertisements

4 Antworten zu “Zeitschrift

  1. Bei meiner Mutter in der Wohngruppe wurden die ganzen einschlägigen Gartenzeitschriften samt Liebes Land, Landliebe etc. sehr geliebt. Aber begossen hat die niemand – außer versehentlich. You made my day.

    Gefällt mir

  2. Bei uns werden die Kunstblumen gegossen. oder die echten blumen so stark gegossen das man mit dem was im untertopf ist noch 2 blumen giessen könnte. hatte auch schon bewohnerin die ihre Getränke rein kippte. Und wir wunderten uns wieviel die trinkt …. Ist wie überall, die Ärmsten müssen darunter leiden. In dem Fall die Blumen, die können sich nicht wehren … 🙂

    Gefällt mir

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s