Nachtwanderung

Übergabe mit der Nachtwache:
Herr X.,geistig und körperlich fit, ist in der Nacht gegen 03:00h über die Station gewandert, hatte sich in der Zeit vertan. DIe Nachtschwester sagte ihm er soll sich doch noch ein wenig hinlegen da es zu früh sei.

Ein wenig später, gegen 08:00h, gibt es Frühstück. Der Bewohner ist noch nicht da. Komisch, sonst kann man die Uhr danach stellen, zu den Mahlzeiten ist er immer da.

Ich gehe in sein Zimmer, er liegt im Bett:

„Hubert, Schlafmütze, willste nicht frühstücken heute?“

„NA SICHER,ICH DARF DOCH NICHT!“ schnauzt er mich an.

„Hä? Wer erzählt denn so etwas?“ frage ich.

„Die Schwester! Die hat gesagt ich soll mich wieder ins Bett legen!“

„Das war heute Nacht gegen 03:00h, jetzt ist es doch viel später.“ sage ich.“

„Dann soll die Schwester mir das selbst sagen!“ mault er.

„Die hat Feierabend, kommt erst heute Abend wieder.“ sage ich.

„Dann warte ich bis heute Abend!“

„Hä? Und dann willste heute Abend aufstehen oder wie?“ frage ich nach.

„Meinetwegen. Ich habe keine Lust etwas falsch zu machen.“

Gegen 09:00h hat er es sich dann doch anders überlegt und ist aufgestanden.

Advertisements

2 Antworten zu “Nachtwanderung

  1. Das kenne ich. Wir haben einen Bewohner, der dann nachts gegen 1 duschen wollte, oder sich schon halb geduscht hat, bis die Schwester kam. Und die Ehefrau danach lautstark schimpft (natürlich nur bei Besuchern nicht beim Personal die alles aufklären könnte) das der Mann mitten in der Nacht geweckt wird zum duschen.
    Die meisten die nachts um 3 oder so wandern, klingeln dann aber noch um viertel nach, um halb, um viertel vor4 usw bis sie dann entlich einschlafen. Oder ist das nur bei uns auf Dementenstation so?

    Gefällt mir

  2. Wir haben einige Bewohner/innen, die bereits am frühen Morgen (so gegen sieben Uhr) in den Speisesaal gewandelt kommen, weil sie meinen, es sei bereits Zeit zum Mittagessen. 😉 Wenn wir sie dann freundlich darauf aufmerksam machen, dass sie wohl ein bisserl zu früh dran seien, dann wird meist ein wenig verlegen auf Sohn/Tochter/Nichte/Neffe geschimpft, die mal wieder vergessen hätten, die Uhr richtig zu stellen. 😉

    Gefällt mir

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s