Kollege

Treffen mit einem Pfleger aus einem anderen Heim:

„Ey Sven, brauchste noch einen Praktikanten?“

„Mensch, hau ab. Da haben wir genug von.“ sage ich.

„Aber nicht so einen Typen!“ sagt er.

„Hehehe, erzähl!“

„Der Typ steht da gestern an dem Geländer der Treppe und bewegt sich nicht. Macht einen völlig zugekifften Eindruck. Ich spreche ihn an, er reagiert nur halbherzig. Ob er mitkommen will frage ich. Ja,will er,aber er kann nicht. Dann habe ich die faule Sau mit dem Rollstuhl da weggeholt und erstmal seine Mutter angerufen, die soll den Spinner hier abholen.“

„Hä? Was hatte der denn?“ frage ich.

„Keine Ahnung. Die Mutter kam, hat da zwanzig Minuten neben gesessen. nichts gesagt und ihn dann mitgenommen. Die Alte machte auch so einen fertigen Eindruck.“

„Übel!“

Komische Sache. Die Mutter hat auch nicht zur Aufklärung beigetragen.

Advertisements

11 Antworten zu “Kollege

  1. …schräg O.o
    und der Kollege hat ihn in den Rollstuhl geladen um ihn da weg zubekommen?

    Gefällt mir

  2. Und in einem Altersheim findet sich nicht ein einziger Bediensteter, der eine medizinische Ausbildung genossen hat?! Werden wohl nur eingesetzt, um die zahlende Kundschaft zu
    betreuen. Keiner, der einen Arzt kontaktiert?! Kein Pflegefall mit einem Doktortitel, den man fragen könnte?! ;–)

    Gefällt mir

  3. Ähm, okay…Das ist doch mal eine nette Überraschung!

    Gefällt mir

  4. gnihihi. ein pfleger in meiner psychiatrie kommt auch gern bekifft zur arbeit. vielleicht sollte ich auch mal seine mama anrufen. wer weiß, was ich sonst wieder an happy pills abkriege…

    Gefällt mir

  5. Hört sich verdächtig nach Ketamin an.

    Gefällt mir

  6. Vielleicht hat er ja mal näher geschaut, was für Leckerlies im Medischrank rumliegen? 😉

    Gefällt mir

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s