Telefon

Herr L. ist mit seinem Zimmer nicht zufrieden:

„Die anderen Zimmer sind größer und schöner.“

„Nein, größer nicht, die sind alle gleich, schöner vielleicht, liegt aber dann an den Möbeln.“

So etwas glaubt er mir nicht, er will telefonieren:

„Kannste eine Nummer für mich wählen?“

„Sicher, wenn willst Du anrufen?“

„Meine.. na,mmh… guten Bekannten.“

„Aha, dann man zu. Hast Du die Nummer dabei oder aufgeschrieben?“

„Du wählst, ich sage die Nummer.“

„OK, dann erzähl.“

„Also…. 1….. 1…..0“

„Ja von wegen, arbeitet dein Bekannter bei der Polizei?“

„NEIN, aber da will ich das sagen mit dem Zimmer.“

„Und dann kommt hier gleich ein Sonderkommando vorbei oder wie hast Du dir das vorgestellt?“

„Mir egal, die sollen mir helfen.Oder die nehmen dich einfach mit.“

„Mich?“

„Sicher, da brauchste auch nicht so unschuldig tun.“ Und weg war er, er ist in sein schönes Zimmer gegangen.

Advertisements

2 Antworten zu “Telefon

  1. Die Polizei dein Freund und Helfer! ;D

    Gefällt mir

  2. Deine Kurzgeschichten sind wirklich sehr amüsant. Sollte der Herr tatsächlich noch ein anderes Zimmer suchen, schick ihn doch mal auf unsere Homepage. Hier findet er sicher etwas Passendes.

    Gefällt mir

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s