Jobwechsel

Der Kollege von einer anderen Station wechselt zur Sozialstation, sein Auto musste trotzdem dran glauben.Honig auf der Windschutzscheibe wird bei diesen Temperaturen besonders schnell steinhart.Auch die Bodylotion verhärtete sehr gut.(Schlechte Bildqualität, da Handyaufnahmen)

Advertisements

25 Antworten zu “Jobwechsel

  1. und was soll das?
    Lustig sein?

    Gefällt mir

  2. Na das ist ja superlustig. Nicht. Ich verstehe solche Traditionen, wo irgendwelche Leute gehänselt etc. werden nicht.

    Gefällt mir

  3. is‘ ja blöd… wie in der schule: wenn man 18 wurde, gab’s mehl über den kopf. kinderkram.

    Gefällt mir

  4. Und wie bekommt man den Krams wieder ab? Wenn der doch steinhart ist? In die Waschstraße fahren geht ja wohl nicht, der kann ja mit der Schmiere aufm Fenster gar nix sehen…

    Gefällt mir

  5. Ich finds wirklich sehr lustig… war bei „meinem“ Altenheimim übrigen ähnlich. Da jedoch mit Auto voller Mülltüten und Klorollen….

    mfg

    Gefällt mir

  6. Grüss Gott Sven,

    ist das der Protest wenn einer den man gerne hat die Station verlässt? Irgendwie kann ich das schon verstehen.

    Liebe Grüsse//Erika

    Gefällt mir

  7. Da fällt einem der Abschied mehr als leicht! Wie verabschiedet Ihr einen, den Ihr nicht
    mögt? Die Frage ist ernst gemeint!

    Gefällt mir

  8. Das ist ja schrecklich, bin erschüttert…

    …nein, wäre ich, wenn es nicht überall solche „Bräuche“ (ob nun schön oder nicht, sei einmal dahingestellt) gäbe. So werden seit dem 16. Jahrhundert frisch gebackene Buchdruckergesellen „gegautscht“, also mit voller Bekleidung untergetaucht und auf einen nassen Schwamm gesetzt. Wer an Weiberfastnacht als Mann durch die Stadt geht, bekommt seinen Schlips abgeschnitten, auch dann, wenn er 80 Euro gekostet hat. Und noch am Montag hat Knecht Ruprecht hier mit einer Rute Kinder verhauen.
    Um die Frage von „L“ zu beantworten: Ich glaube, dass das einem nicht beliebten Kollegen nicht passieren wird. Der wird einfach sang- und klanglos (und ohne Honig und Bodylotion) nach Hause gelassen.
    Ja, es ist Kinderkram. Aber wir sollten uns alle einen Rest Kindheit bewahrt haben. (Und daran denken, wenn ihr das nächste Mal Schlipse abschneidet.)

    Gefällt mir

  9. warum regen sich manche hier so über die aktion auf?keinem wurde weh getan.
    aber das war abzusehen noch bevor ich die kommentare aufgemacht hatte.

    Gefällt mir

  10. so,bin stiller leser,wie viele andere bestimmt auch.Wollte nix schreiben hier aber das machen die anderen user auch.selten werden kommentare geschrieben,passiert mal so etwas springen alle im Dreieck.ernstere themen die auch hier machmal geschrieben sind werden unkommentiert gelassen.oder hat einer die seite hier bei dem eintrag *jobwechsel* das erste mal aufgeschlagen?ich hasse eure diletantische doppelmoral.manche blogleser sollten mal die hand an den kopf halten.fieber!
    übrigens:
    ich finde die aktion so in ordnung.

    Gefällt mir

    • Derartige Ansichten sind mir bestens bekannt! Ich hatte einige in meinem Umfeld, die meinten: Spaß muß sein usw. usf.! Wenn es aber dann mal sie
      selbst trifft, erweisen sie sich i.d.R. mehr als humorlos und machen ein
      „Riesen-Faß“ auf, mit allem „Dazubehör“ wie Polizei, Versicherung und
      Rechtsanwalt!

      Gefällt mir

  11. ebensfall ein stiller mitleser,mich wundert auch das gutmenschentum hier.ekelhaft was sich einige leser erlauben.immer einen zeigefinger oben.

    Gefällt mir

  12. Ich hätte mich wahnsinnig darüber geärgert.

    Gefällt mir

  13. Nun, wenns im Haus Tradition hat, weiß man das und stellt sein Auto etwas weiter weg ab oder kommt mit dem Bus. Wie einer meiner Lehrer in meiner Schulzeit, am letzten Schultag kam der lieber per Bus.

    Gefällt mir

  14. @ Blogger: Ja, mach mal, ist bestimmt interessant. Frag doch mal, ob die Leser auch alle schön in der Adventszeit zehn Cent in den Nickneger in der Kirche werfen. Ach ne…sorry. Die Unterstützung erfolgt ja heute über den Kauf von Kaffe via „fair trade“.

    Gefällt mir

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s