Njam

Frau S. hat sich nach dem Mittagessen wohl zu Bett gelegt und dabei noch ein Glas mit Rollmöpsen im Zimmer gefunden. Anscheinend war sie so müde das der Rollmops nicht mehr die Kehle runterrutschen wollte.
Sie lag quer im Bett und der Rollmops war halb im Mund und halb am Kinn.

Hatte Ähnlichkeit mit einer Schlange, die ein Hühnchen verspeisen will.

Grausam.

Advertisements

Eine Antwort zu “Njam

  1. Ohje, das hätte doch aber ganz schnell auch schiefgehen können,
    dann wäre sie am Hering erstickt. Gott sei Dank ist es so glimpflich
    ausgegangen.

    Gefällt mir

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s